Willkommen beim TC St. Leon 1971 e.V.

TENNIS

BOULE

TENNISSCHULE


Was gibt es Neues beim TC St. Leon?


02.11.2021

50 Jahre TC St. Leon - Festbankett am 23. Oktober 2021

Im Jahre 1971, also vor 50 Jahren, wurde in St. Leon der Tennisclub gegründet. Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums veranstaltete der Verein am Samstag, den 23.10.2021, das offizielle Festbankett standesgemäß im geschmückten Festsaal des Harres. Sehr viele Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt und bildeten damit einen dem Anlass angemessenen repräsentativen Rahmen.

 

Nach einem Sektempfang begrüßte die 1. Vorsitzende des Vereins, Marion Götzmann, die Mitglieder und Gäste. Im Besonderen begrüßte sie die anwesenden Gründungsmitglieder Ute Waldenmaier, Achim Gast, Leo Götzmann und Harald Käsmacher sowie die Ehrenmitglieder Hans Mayer, Norbert Stegmüller, Josef Waldenmaier und nochmals Leo Götzmann recht herzlich. Desweiteren begrüßte sie die Ehrengäste Bürgermeister Dr. Alexander Eger, den Vorsitzenden der St. Leoner Ortsvereine, Erich Heger, den Präsidenten des Badischen Tennisverbandes, Stefan Bitenc, sowie Marion Brasse, Vorstandsmitglied des Sportkreises Heidelberg und die Vorsitzende der Ortsvereine Rot, Ulrike Lawinger-Erhard.

 

In ihrer Festrede ließ Marion Götzmann die Geschichte des TC St. Leon Revue passieren. Alles begann mit einer Anzeige von Walter Seemann in den Gemeindenachrichten, in der er weitere tennisbegeisterte Personen suchte. So trafen sich 17 Damen und Herren am 27. Juli 1971 im "Gasthaus zum Lamm" und gründeten den Tennisclub St. Leon. Bereits am 11. September 1971 flogen die ersten Bälle in der Sporthalle der Mönchbergschule über das Netz. Im Frühjahr 1972 begannen die Arbeiten für den Bau von 3 Tennisplätzen und einer Vereinshütte aus Holz auf dem von der Gemeinde zugewiesenen Areal in der Kronauer Straße 112. So ging es stetig aufwärts; heute haben wir eine Anlage mit einem in Eigenregie erbauten großen Clubhaus mit großzügiger Terrasse, die einen Aus- und Überblick über alle neun Tennisplätze erlaubt. Seit 2014 gibt es beim TC St. Leon eine Boule-Abteilung mit dem Namen „BouLeon Rouge“. 2015 wurden die ersten sechs Boule-Bahnen von unserem Bürgermeister Dr. Alexander Eger eingeweiht. Inzwischen stehen den Boule-Spielenden 12 Bahnen zur Verfügung. Die 1. Vorsitzende dankte in ihrer Ansprache allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins, die in den vergangenen 50 Jahren durch ihr sportliches Engagement und durch ihren persönlichen, aktiven und ehrenamtlichen Einsatz sowie durch Spenden am Vereinsleben teilgenommen haben. Auch dankte sie der Gemeinde St. Leon-Rot, die durch die Vereinsförderung nicht unerheblich dazu beigetragen hat, viele Projekte umsetzen zu können.

 

Im Anschluss an die Festrede folgten die Grußworte von Bürgermeister Herrn Dr. Alexander Eger, dem Vorsitzenden der St. Leoner Ortsvereine, Herrn Erich Heger, dem Präsidenten des Badischen Tennisverbandes, Herrn Stefan Bitenc, sowie Frau Marion Brasse, Vorstandsmitglied des Sportkreises Heidelberg. Marion Götzmann nahm Präsente und Ehrengaben der Festredner sowie der Festrednerin dankbar entgegen.

Als Höhepunkt des Abends standen nun zahlreiche Ehrungen an. Zunächst hielt der Ehrenpräsident des TC St. Leon, Norbert Stegmüller, die Laudatio auf zwei neue Ehrenmitglieder, nämlich Marianne Thome, die 35 Jahre das Amt der Schriftführerin bekleidet hat, und Harald Käsmacher, der den Verein mit gegründet hat und insgesamt 25 Jahre in der Vorstandschaft in verschiedenen Ämtern tätig war. Darüber hinaus war er ein stets engagiertes Mitglied und zuverlässiger Mannschaftskamerad. Marion Götzmann bedankte sich bei beiden und überreichte ihnen Urkunden sowie Präsente. Zudem wurden Marianne Thome und Harald Käsmacher vom Badischen Sportbund, in Person von Marion Brasse, jeweils mit einer Urkunde und der Ehrennadel in Gold für besondere Verdienste im Vorstand des Vereins ausgezeichnet.

Da aufgrund der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr keine Ehrungen möglich waren wurde die Ehrung langjähriger Mitglieder aus 2020 am Jubiläumsabend vorgenommen. Folgende Mitglieder wurden für das Jahr 2020 nachträglich geehrt: für 10-jährige Mitgliedschaft : Dirk Basenach, Denis Fank, Jonas Grimm, Dorothea Gropp, Andreas Gropp, Maria Güths, Celine Haag, Helena Heger, Lars Hunger, Christian Kamuf, Stephan Lange, Jörg Lienhardt und Norbert Weis; für 25-jährige Mitgliedschaft: Petra Haag und Theo Straub; für 40-jährige Mitgliedschaft: Roswitha Bechberger, Bernhard Bechberger, Rudolf Gabriel, Thomas Gabriel, Petra Haag, Ferdinand Hecker, Margot Hummel, Horst Knopf, Ellen Reis, Gerd Stegmüller, Norbert Stegmüller und Marianne Thome.

 

Danach folgten die Ehrungen des Jahres 2021: für 10-jährige Mitgliedschaft: Karin Fellhauer; für 25-jährige Mitgliedschaft: Anton Kremer und Sabrina Straub; für 40-jährige Mitgliedschaft: Jochen Hecker, Hans Herrmann, Doris Käsmacher, Regina Sommer und Wolfgang Weis; für 50-jährige Mitgliedschaft: Leo Götzmann, Brunhilde Götzmann, Harald Käsmacher, Hans Mayer, Willi Stegmüller, Josef Waldenmaier und Ute Waldenmaier.

Beim Festbankett wurden nach der Ehrung der langjährigen Mitglieder auch die ClubmeisterINNEN dieses Jahres sowohl im Tennis als auch im Boule geehrt. Auf der Bühne im Festsaal des Harres übernahm Sportwartin Lena Knoblauch die Ehrung der Clubmeister im Tennis.

 

Clubmeister 2021 im Tennis wurden:

- bei den Damen: 1. Lena Knoblauch , 2. Sabine Stegmüller - bei den Herren : 1. Achim Seemann, 2. Lars Hunger

- im Herren Doppel: 1. Achim Hecker und Thomas Schäffner, 2. Lars Hunger und Mika Hunger

- im Mixed: 1. Lena Knoblauch und Lars Hunger, 2. Carolin Imhof und Frank Imhof.

Die Ehrung der Clubmeister bei den Damen und im Mixed übernahm der 2. Vorsitzende Siegfried Thome stellvertretend für die Sportwartin.

 

Die Ehrungen der Clubmeister im Boule übernahm der Abteilungsleiter Boule, Sascha Wilhelm.

Clubmeister im Boule 2021 wurden:

- bei den Damen: 1. Sylvia Strifler

- bei den Herren: 1. Denis Cornu, 2. Christoph Welsch

 

Neben den Clubmeistern wurden zudem geehrt: Michaela Durst + Yvonne Retter (vom TC St. Leon) als Turniersieger bei den „Heidelberg OPEN 2021“ sowie das Team TC St. Leon (in der Aufstellung: Jürgen Langlotz, Michaela Durst, Yvonne Retter, Roland Durst, Harald Brecht und Sascha Wilhelm) für den 3. Platz beim Rhein-Neckar-Pokal.

Während der Veranstaltung wurde auch eine Tombola unter der Regie von Frank Imhof mit vielen interessanten Sachpreisen durchgeführt. Der Verein bedankt sich an dieser Stelle bei allen Spendern der großzügigen Sachpreise. Ein besonderer Dank gilt dem Blumenhaus Petra Haag für die kostenlose Dekoration der Bühne und der Tische sowie den Sachspenden für die Tombola. Auch aus den gesamten Eintrittskarten wurden verschiedene Präsente verlost. Im Laufe des Abends wurde unter den anwesenden Gästen gebundene Festschriften zum 50-jährigen Bestehen des Vereins verteilt. Ein besonderer Dank gilt all den Firmen, die mit ihren Inseraten die finanzielle Basis zum Druck der Festschriften geschaffen haben.

 

Teil des Abendprogramms waren auch Bilder aus 50 Jahren Tennisclub St. Leon, die im Hintergrund auf einer Leinwand der Bühne, abgespult wurden. Ein weiteres Highlight des Programms war der Auftritt der Gauklertruppe „GoosBubbles“, die das Publikum mit ihrer artistischen Einlage begeisterten. Abgerundet wurde das Festbankett mit einem vorzüglichen Essen, das uns vom Harres-Team an diesem Abend serviert wurde.


29.10.2021

Freundschaftsturnier mit dem TC Nußloch am 3. Oktober 2021

Bereits zum 34. Mal trafen sich am Tag der deutschen Wiedervereinigung Mitglieder des TC Nußloch und des TC St. Leon zu einem freundschaftlichen Mixed-Turnier. Leider musste das Freundschaftsspiel im letzten Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden, sonst hätten wir uns heuer bereits zum 35. Mal getroffen. Umso mehr haben wir uns gefreut, das inzwischen schon traditionelle Freundschaftsspiel mit dem TC Nußloch, in diesem Jahr ausrichten zu können.

Insgesamt kamen gut 30 tennisbegeisterte Personen auf der Anlage in St. Leon zusammen. Nach der Begrüßung und einem Gläschen Sekt wurden mehrere Runden im Mixed-Doppel ausgetragen. Nach den ersten vier Runden wurde eine kurze Pause eingelegt, um sich mit Weißwurst und Brezeln zu stärken. Die Mixed-Paarungen wurden stets neu ausgelost, sodass man mit wechselnden Partnern spielen konnte.

Zwar machte das herrliche Spätsommerwetter an diesem Sonntag eine kleine Pause, doch zum Tennisspielen war es fast ideal, da es nicht zu heiß war und die Sonne hin und wieder dennoch schien. Erst am späteren Nachmittag begann es zu regnen, weshalb wir das Spaßturnier nach kurzem Abwarten beendeten. Sieger war einmal mehr der Spaß am Tennis.

Nach einem langen und letztlich auch anstrengenden Tennistag wurden wir mit einem vorzüglichen Abendessen belohnt. Bei einem lockeren Plausch saßen wir noch lange mit unseren Freunden aus Nußloch zusammen und schwelgten in alten Erinnerungen.

 

Fazit: Es war wieder einmal ein herrlicher Tag, ein netter Abend und ein Highlight zum Ende der Saison 2021.


19.10.2021

Ende der Sommersaison auf der Tennisanlage

Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

 

am 20.10.21 werden die Plätze 4-9 abgeräumt, dann stehen nur noch die Plätze 1-3 zum freien Spielen auf unserer Anlage zur Verfügung. Am Freitag, den 29.10.2021 werden dann auch die restlichen 3 Plätze von der Firma Baig abgeräumt und winterfest gemacht. D.h. die kommende Woche kann noch bis Donnerstag im Freien gespielt werden. Danach ist die Freiplatzsaison 2021 beendet.

 

Die Mannschaften sind bereits im Hallentraining und einige Mannschaften werden bei den Medenspielen der diesjährigen Hallen-Winterrunde mitmachen. Dafür wünsche ich allen teilnehmenden Mannschaften faire, erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele.

 

Beachtet bitte alle weiterhin die wichtigen AHA-Regeln und bleibt gesund.

 

Liebe Grüße

 

Marion Götzmann

1. Vorsitzende


19.09.2021

Festbankett zum 50. Jubiläum am 23. Oktober 2021

Kartenvorverkaufsstellen bei: 

  • Haarstudio Bruni (Pfalzstraße 2 in St. Leon, Tel. 06227/50752)
  • Marion Götzmann (vorstand@tc-st.leon.de, Tel. 06227/52516)
  • Frank Imhof (frank.imhof@web.de, Tel. 0179/5051 282)
  • Sascha Wilhelm (boulenrouge@web.de, Tel. 0151/62345 404)
Download
Einladung zum Festbankett zum 50-jährigen Jubiläum
TC Saisonabschluss Plakat 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 233.3 KB

Freundschaftsspiel mit dem TC Nußloch am 3. Oktober

Wir freuen uns sehr, dass in diesem Jahr wieder unser Freundschaftsspiel mit dem TC Nußloch am Feiertag des 3. Oktober 2021 stattfinden kann. Nachdem das Event im letzten Jahr abgesagt werden musste, empfangen wir unsere Freund vom TC Nußloch in diesem Jahr auf unserer Anlage in St. Leon.

 

Wann: Samstag, 03.10.2021

Was: Mixed-Spiel mit rotierenden Spielpartner*innen und geselliges Zusammensein und Essen am Abend

Anmeldung am Ausang im Clubhaus oder über vorstand@tc-st.leon.de.


Ferienspaß 2021 beim TC St. Leon

Tennis in Kleingruppen
Tennis in Kleingruppen

Am 08.09.2021 fand von 11:00 – 14:00 Uhr der diesjährige Ferienspaß beim TC St. Leon unter Beachtung der geltenden Corona-Vorschriften statt.

 

Nach der Begrüßung und der Erklärung der Hygienevorschriften wurden die 58 teilnehmenden Kinder in kleine Gruppen eingeteilt. Sofort war reges Treiben auf allen Plätzen. Alle Kinder, die noch nie Tennis gespielt hatten, probierten erst einmal aus, was man mit einem Tennisschläger und der gelben Filzkugel alles machen kann. Die Kinder, die schon Tennis spielen konnten, machten sich eifrig ans Werk.

 

Besonders beliebt war auch in diesem Jahr wieder unsere Ballmaschine, die fleißig Bälle ausspuckte. Die Gruppen wurden rotiert, damit jede und jeder die Möglichkeit hatte, die Ballmaschine auszuprobieren.

 

In diesem Jahr haben uns dazu entschlossen, wegen der Corona-Situation kein Essen und keine Getränke auszugeben. Alle Eltern wurden aber eine Woche vor dem Ferienspaß von der Gemeinde per Mail noch einmal darüber informiert, den Kindern genügend Essen und Getränke mitzugeben. Gegessen wurde dann jeweils in der Kleingruppe, um alle Hygienemaßnahmen zu erfüllen. Für unseren Spielplatz hatten wir ebenfalls eine gesonderte Aufsicht, damit die Kinder im ausreichenden Abstand spielen konnten.

 

Es war ein sehr heißer Tag und gegen Ende der Veranstaltung haben alle Kinder noch ein Eis bekommen.

 

Wir hoffen, dass es allen gefallen hat und wir uns im nächsten Jahr unter hoffentlich wieder normaleren Umständen wiedersehen.

Einen großen Dank an alle Helfer*innen, ohne die eine solche Vernstaltung nicht möglich wäre (siehe Foto unten)!!

Unsere fleißigen Helfer*innen beim Ferienspaß 2021
Unsere fleißigen Helfer*innen beim Ferienspaß 2021

Tennis-Workshop für Erwachsene am 2. Oktober 2021

Im Oktober haben wir einen Workshop für Schnupperer, Fortgeschrittene oder Wiedereinsteiger geplant. Alle sind herzlich eingeladen mit uns Coaches ihr Spiel zu verbessern oder Tennis kennen zu lernen. In den Workshops arbeiten wir an eurer Technik und Taktik, Rhythmusspiel oder Punkten. Ob jung oder alt, für Tennis ist es nie zu spät. Wir freuen uns auf Euch.

 

Datum: Samstag, 02.10.2021

Uhrzeit: 09:30-11:30 Uhr für Schnupperer

11:30-13:30 Uhr für Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene

 

Kosten: 20 Euro pro Teilnehmer pro Einheit

Anmeldung: Per Mail an koko-perkovic@hotmail.com

Whatts App oder SMS an 0152-54306621

Anmeldeschluss: 29.09.2021 bis 12 Uhr

 

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße

Koko


27.08.2021

Update: Neue Corona-Verordnung ab 21. August 2021

Liebe TC Mitglieder*innen, 

 

ab dem 22. August 2021 gilt eine Neufassung der Corona-Verordnung für den Sportbereich in Baden-Württemberg. Wir möchten auf folgende Neuregelungen hinweisen (vor allem Änderungen für Kinder und Nicht-immunisierte Personen):

 

§ 2 Abs. 2 Satz 1: Keine Nachweispflicht für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder noch nicht eingeschult sind.

 

§ 2 Abs. 2 Satz 2: Schülerinnen und Schüler einer öffentlichen Schule oder einer entsprechenden Schule in freier Trägerschaft müssen ebenfalls keinen Testnachweis vorlegen. Hier reicht die Vorlage eines Schülerausweises oder einer Schulbescheinigung, einer Kopie des letzten Jahreszeugnisses, eines Schüler-Abos oder eines sonstigen schriftlichen Nachweises der Schule.

 

§ 2 Abs. 8: Nicht-immunisierten Personen, die Sport im Freien ausüben, ist die Benutzung der Toiletten einer Sportanlage auch ohne Testnachweis gestattet. Ohne Testnachweis ist nicht-immunisierten Personen aber die Nutzung von Gemeinschaftseinrichtungen wie Umkleiden, Duschen oder Aufenthaltsräumen untersagt.

 

§ 3 Abs. 2: Nicht-immunisierten Personen ist der Trainings- und Übungsbetrieb im Freien ohne Pflicht zur Vorlage eines Testnachweises gestattet. Der Zutritt zu geschlossenen Räumen der Sportstätte und die Teilnahme am dort stattfindenden Trainings- und Übungsbetrieb nur nach Vorlage eines negativen Testnachweises erlaubt. Dies gilt auch für Trainerinnen und Trainer sowie Übungsleiterinnen und Übungsleiter. Ausnahme hiervon gilt für kurzzeitige und notwendige Aufenthalte im Innenbereich.

 

§ 4: Das Verbot des Ausschanks und Konsums alkoholhaltiger Getränke während Wettkampfveranstaltungen und sonstigen Veranstaltungen mit über 5.000 Zuschauenden ist aufgehoben. Das Gesundheitsamt kann jedoch, abhängig von Pandemiegeschehen, für einzelne Veranstaltungen ein Verbot des Verkaufs und Konsums alkoholhaltiger Getränke erlassen. Weiterhin ist erkennbar alkoholisierten Personen der Zutritt zu solchen Veranstaltungen zu verwehren.

Download
Corona-Verordnung für den Sportbereich
2021 08 21 CoronaVO Sport.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.8 KB

24.08.2021

SAVE THE DATE: Jubiläumsfeier und Saisonabschluss

Samstag, 23. Oktober 2021 im Harres

 Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

 

im Jahre 1971 wurde unser TC St. Leon gegründet und feiert somit in diesem Jahr 50. jähriges Vereinsjubiläum. Leider steht das Jahr 2021 wegen Corona unter keinem so guten Stern und wir konnten alle geplanten Veranstaltungen und Events, bis auf die Clubmeisterschaften, bisher nicht durchführen.

 

Der Höhepunkt unseres Jubiläums ist unser Saisonabschluss mit Festakt. Dieser findet, so Corona will, am 23. Oktober 2021 ab 18.00 Uhr im Harres statt.

 

Dazu möchte ich Euch schon heute recht herzlich einladen. Ich wünsche mir, dass alle Mitgliederinnen und Mitglieder in diesem Jahr daran teilnehmen, denn ein 50. jähriges Jubiläum eines Vereines ist etwas ganz Besonderes und das sollte sich an den teilnehmenden Mitgliederinnen und Mitgliedern wiederspiegeln. Das Programm des Festaktes steht bereits, ich verrate aber noch nicht zu viel, nur soweit, dass es sich wirklich lohnt dabei zu sein.

 

Die Einladung mit allen Informationen an alle Mitgliederinnen und Mitglieder sowie die persönlichen Einladungen an die Ehrenmitglieder und an die zu ehrenden Mitgliederinnen und Mitglieder von den Jahren 2020 sowie 2021 werden wir zeitnah versenden.

 

Bis dahin wünsche ich Euch weiterhin viel Spaß und Erfolg bei der Mixed-Runde, den Clubmeisterschaften und natürlich auf unserer Anlage. Für Alle, die noch Urlaub haben, gute Erholung.

 

Und nicht vergessen: bitte markiert und blockert den 23. Oktober im Kalender!

 

Liebe Grüße

Marion Götzmann

1. Vorsitzende


23.08.2021

Geburtstagsglückwünsche vom TC St. Leon

Am 25. Juli konnte unser langjähriges Mitglied Reinhard Steger seinen 75. Geburtstag feiern. Vergangenen Dienstag überbrachten die 1. Vorsitzende und der 2. Vorsitzende ein kleines Präsent vom TC St. Leon.

 

Reinhard ist seit 27 Jahren Mitglied und war immer ein begeisterter Mannschaftsspieler. Außerdem hat sich Reinhard immer für den Verein engagiert und sorgt schon seit Jahren dafür, dass immer kalte Getränke für die Mitglieder vorhanden sind. Dafür vielen lieben Dank.

 

Zum Abschluss des schönen Nachmittags übergab Reinhard noch eine großzügige Spende an die 1. Vorsitzende - auch dafür vielen Dank!

 

Lieber Reinhard, wir wünschen Dir noch viele schöne und gesellige Stunden bei unserem TC St. Leon.

 


28.07.2021

Tennis-Clubmeisterschaften 2021

Austragung der Clubmeisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed

 Liebes TC-Mitglied,

 

die Sommersaison neigt sich dem Ende zu und damit eröffnen wir die Eintragung in die diesjährigen Clubmeisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed 2021.

 

Die Vorrunden der einzelnen Disziplinen finden ab Auslosung der Spielpaare über den Zeitraum bis zum Finaltag statt. Die Terminabsprache erfolgt dabei frei unter den Spielpaaren/Spielgegnern.


Die Finals und Spiel um Platz 3 werden am Wochenende vom 11.09/12.09.21 ausgetragen.

 

11.09.21    Doppel-Finale Damen und Herren

 

12.09.21    Einzel-Finale Damen und Herren (Vormittag)

 

12.09.21    Mixed-Finale (Nachmittag)

 

An den Finaltagen erwarten Dich heißumkämpfte Spiele und ein geselliges Miteinander!
Anmeldungen bis zum 04.08.21, 20 Uhr möglich,  Auslosung ab 20 Uhr im Clubhaus.

Die Anmeldung erfolgt über die ausgehängten Teilnehmerlisten im Clubhaus oder per E-Mail an sport@tc-stleon.de.

 

Spielmodus:

Jede*r Teilnehmer*in/Paar hat zum Match eine neue Dose Bälle (Dunlop Fort Tournament) zu stellen. Wer die Begegnung gewinnt, erhält die ungeöffnete Dose, wer verliert die gespielten Bälle.
Je nach Teilnehmerzahl wird der Spielmodus entsprechend angepasst und kann als Vorrunden-System oder KO-Runde (mit optionaler B-Runde) ausgetragen werden. Die Vorrunde kann ab Auslosung bis zum Finaltag ausgetragen werden, Termine vereinbaren die Spieler unter sich. Die Finals sowie Spiel um Platz 3 sind verpflichtend am 11./12.09.2021 auszutragen.

 

 

Eine kleine Siegerehrung findet am Final-Sonntag statt, die förmliche Siegerehrung findet auf der Saisonabschlussfeier statt.

 

Ich hoffe auf rege Teilnahme und wünsche viel Spaß und Erfolg!

Eure Sportwartin

Download
Ausschreibung Clubmeisterschaften 2021
Clubmeisterschaften 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 453.7 KB



Ältere Beiträge in unserem Archiv