TENNIS

BOULE

TENNISSCHULE


Was gibt es Neues beim TC St. Leon?


05.02.2023

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am Sonntag, den 21. Januar 2024, fand im Clubhaus des TC St. Leon die satzungsgemäße Mitgliederversammlung mit Neuwahlen statt.

 

Die 1. Vorsitzende Marion Götzmann begrüßte die anwesenden Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit der stimmberechtigten Mitglieder fest. Nach einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder des Vereins gab die 1. Vorsitzende einen Rückblick über die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre. Die Saison begann jeweils mit der Platzeröffnung im April gefolgt von zahlreichen Medenspielen auf unserer Anlage, Tenniscamps und der Ferienspaß der Gemeinde für die Kinder. Im September liefen die Clubmeisterschaften und die Ortsmeisterschaften im Fußballtennis. Im Oktober fand das traditionelle Freundschaftsspiel mit dem TC Nußloch statt. Den Abschluss bildete die Saisonabschlussfeier im Harres. Im vergangenen Oktober fand die Abschlussfeier im vollbesetzten Badener-Saal des Harres statt - wie immer perfekt organisiert, mit zahlreichen Ehrungen und einer tollen Tombola war dies ein gelungener Saisonausklang.

Die 1. Vorsitzende bedankte sich bei ihren Vorstandskollegen und Beiratsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren. Besonders bedankte sie sich bei den Sponsoren, die den Verein jedes Jahr finanziell unterstützen.

 

Lena Knoblauch referierte als Sportwartin über die Anzahl der Mannschaften, die am Spielbetrieb des badischen Tennisverbandes teilgenommen hatten. Im Sommer 2022 hatten wir 7 Erwachsenen-Teams und 2 Jugend-Teams gemeldet. Im vergangenen Jahr haben wir mit 6 Senioren-Teams und 4 Jugend-Teams an den Verbandspielen teilgenommen. Teilweise bestanden die Teams aus Spielgemeinschaften mit Nachbarvereinen. Auch für dieses Jahr sind insgesamt wieder 14 Mannschaften gemeldet. Sowohl in 2022 als auch in 2023 konnten Clubmeisterschaften ausgetragen werden.

 

Martina Kolossa, als Schatzmeisterin informierte die anwesenden Mitglieder über die finanzielle Situation des Vereins. In ihrem Bericht waren die Einnahmen und Ausgaben der vergangenen zwei Jahre explizit aufgeführt, was vom Plenum positiv hervorgehoben wurde. Fazit des Finanzberichts ist, dass der Verein, trotz geringerer Mitgliederzahlen und steigenden Kosten (vornehmlich die Instandsetzung der Plätze) auf gesunden Füßen steht.

 

Sascha Wilhelm berichtete als Abteilungsleiter Boule von einer weiter positiven Entwicklung der Boule-Abteilung. Die Boule-Abteilung besteht inzwischen seit 10 Jahren und trägt sich komplett selbst. Sascha nahm die anwesenden Mitglieder auf eine kleine Zeitreise der vergangen Jahre mit - von den vielen Problemen am Anfang und den provisorischen Boule-Bahnen bis zum heutigen 15 Plätze umfassenden „Boulodrom“ . Er berichtete von den zahlreichen Aktivitäten der Abteilung wie die Teilnahme an mehreren Turnieren, dem Faschings-Boule, von Ausflügen und den vereinsinternen Clubmeisterschaften. Die erste Mannschaft spielt in der Landesliga, die zweite Mannschaft in der Bezirksliga. Zwei weitere Mannschaften (Hobbyspieler) spielen in der Hardtliga.

 

Nach Abschluss aller Berichte bestätigte die Kassenprüferin Jeanine Polzin die Richtigkeit der Bücher und Bilanzen und schlug die Entlastung der Vorstandschaft vor. Die gewählte Wahlleiterin, Tanja Rau, entlastete nach Abstimmung der anwesenden Mitglieder, einstimmig die aktuelle Vorstandschaft.

Marion Götzmann wurde nach sechs Jahren als 1. Vorsitzende des TC St. Leon gebührend verabschiedet. Sabine Stegmüller hielt hierzu eine kleine Laudatio und überreichte ihr ein kleines Abschiedsgeschenk.

 

Die anschließenden Neuwahlen ergaben folgende neue Vorstandschaft:

1. Vorstand: Sven Rau

2. Vorstand: Martina Kolossa

Schatzmeister: Christoph Heinzmann

Sportwart: Lena Knoblauch

Jugendwart: Sabine Stegmüller

Schriftführer: Sabrina Vetter

Veranstaltungswart: Frank Imhof

Abteilung Boule: Sascha Wilhelm

Pressewart/Homepage: Achim Hecker

Kassenprüfer: Jeanine Polzin und Marion Götzmann

Mitgliederverwaltung: Martina Straub

Technik: Siegfried Thome

 

Der neue 1. Vorsitzende, Sven Rau, dankte den ausscheidenden Vorstandmitgliedern für ihr Engagement und überreichte jeweils ein kleines Präsent als Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit. Weiterhin bedankte er sich bei den neu gewählten Vorstandsmitgliedern und Beiräten, die mit der Wahl auch Verantwortung für ihr Amt übernommen haben. Zum Abschluss bedankte er sich bei den Anwesenden für die Aufmerksamkeit und das Interesse am Vereinsgeschehen und beendete die harmonisch verlaufene Mitgliederversammlung.

Die neu gewählte Vorstandschaft und Beiräte
Die neu gewählte Vorstandschaft und Beiräte

31.12.2023

90. Geburtstag von Josef Waldenmaier

Josef mit unserer ersten Vorsitzenden
Josef mit unserer ersten Vorsitzenden

Am 25. Dezember durfte Josef Waldenmaier seinen 90. Geburtstag im Kreise seiner Familie feiern. Unsere erste Vorsitzende Marion Götzmann ließ es sich natürlich nicht nehmen, Josef am 29. Dezember zu besuchen, um ihm ein Präsent und liebe Glückwünsche vom Verein zu überbringen.

 

Nachdem seine Frau Ute Waldenmaier bei der Gründungsveranstaltung dabei war und somit auch als Gründungsmitglied beim TC St. Leon Tennis spielte, wurde auch Josef noch im Jahre 1971 Mitglied in unserem Verein, sodass er jetzt schon 52 Jahre dabei ist. Und immer noch spielt er sehr gerne Tennis. Außerdem ist er bei unserer Boule Abteilung ebenfalls Mitglied.

 

Es gab einiges zu erzählen und dabei kamen viele schöne Erinnerungen zum Vorschein, an die sich Josef sehr gerne erinnert. Im Jahre 1973 wurde u.a. die erste Clubmeisterschaft ausgetragen. Bei dieser kam Josef ins Endspiel und musste gegen einen 10 Jahren jüngeren Gerhard Gamperling antreten. Das Spiel war hart umkämpft und Josef durfte als Vize Clubmeister vom Platz gehen.

 

Josef übernahm auch Verantwortung für den TC St. Leon und begleitete viele Ehrenämter. Josef war:

Geburtstagstorte der Familie aus England
Geburtstagstorte der Familie aus England

Von 1977 bis 1978 2. Vorstand

Von 1984 bis 1989 und von 2002 bis 2007 Schatzmeister

Und 1974, 1990 bis 1991 im Beirat der Vorstandschaft

 

Nach so vielen Ehrenämtern wurde Josef an unserem 40. jährigen Jubiläum im Jahre 2011 zum Ehrenmitglied des TC St. Leon ernannt. Zum Abschluss des Besuches machte Josef noch eine sehr großzügige Spende für unsere Jugend, dafür möchte sich der Verein recht herzlich bedanken.

 

Lieber Josef, der TC St. Leon wünscht Dir und deiner Frau Ute weiterhin alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

 


16.12.2023

Ordentlichen Mitgliederversammlung am 21. Januar 2024

Der TC St. Leon lädt seine Mitglieder herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung am 21. Januar 2024 im Clubhaus des TC St. Leon ein.

 

Beginn: 14:00 Uhr.

Ort: Clubhaus des TC St. Leon

 

Tagesordnung:

1. Begrüßung & Eröffnung der Mitgliederversammlung & Totengedenken

2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und Beschlussfähigkeit

3. Genehmigung der Tagesordnung

4. Bericht des Vorstandes

a) 1. Vorsitzenden (Vorstand)

b) Bericht des Sportwarts (Vorstand)

c) Bericht des Jugendwarts (Vorstand)

d) Finanzbericht des Schatzmeisters (Vorstand)

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Bericht des Beirates

a) Bericht des Abteilungsleiters Boule (Beirat)

7. Aussprache über die Berichte

8. Entlastung des Vorstands

9. Wahl des Wahlausschusses

10. Neuwahlen:

a) Vorstand: 1. Vorsitzende(r)

b) Vorstand: 2. Vorsitzende(r)

c) Vorstand: Schatzmeister/in

d) Vorstand: Sportwart/in

e) Vorstand: Schriftführer/in

f) Vorstand: Jugendwart/in

g) Beirat: Pressewart/in

h) Beirat: Homepage

h) Beirat: Veranstaltungswart/in

i) Beirat: Technik

j) Beirat: Mitgliederverwaltung

k) 2 Kassenprüfer/innen

11. Verabschiedung Vorstands- und Beiratsmitglieder

12. Anträge der Mitglieder

13. Verschiedenes

 

Anmerkung: Jedes Mitglied kann bis 5 Tage vor der Mitgliederversammlung Anträge zur Ergänzung der Tagesordnung schriftlich beim Vorstand (z.B. via vorstand@tc-stleon.de) einreichen.

++++++++++++++++++


Weihnachtsgrüße vom TC St. Leon


15.11.2023

Saisonabschluss am 21. Oktober im Harres

Ehrung langjähriger Mitglieder (Fotos: Tom Schäffner)
Ehrung langjähriger Mitglieder (Fotos: Tom Schäffner)

Am Samstag, den 21. Oktober 2023,feierte der Tennisclub St. Leon mit der Abteilung Boule im „Badener Saal“ des „HARRES“ den Saison-Abschluss eines erfolgreichen Jahres. Da sehr viele Mitglieder aus Tennis und Boule der Einladung gefolgt sind, war der Saal bis auf den letzten Platz belegt. Der Abend begann mit einem lockeren Sektempfang. Danach begrüßte die 1. Vorsitzende Marion Götzmann die anwesenden Mitglieder sowie namentlich die Ehrenmitglieder. In ihrer Rede ließ Marion Götzmann die abgelaufene Saison kurz Revue passieren. Sie dankte allen die bei der Durchführung der diversen Veranstaltungen geholfen und zum Gelingen beigetragen haben. An der Medenrunde von Mai bis September nahmen vier Jugendmannschaften als Spielgemeinschaft mit dem TC Rot sowie bei der U18 mit dem TC Waldhaus Altlussheim teil. Die 1. Vorsitzende bedankte sich bei den Eltern, die ihre Kinder bei den Spielen begleiteten und unterstützten. Bei den Erwachsenen waren der Verein mit 9 Mannschaften an den Medenspielen beteiligt. Dabei war die Herrenmannschaft und die Gentlemen jeweils in einer Spielgemeinschaft mit dem Waldhaus und mit dem TC Rot beteiligt. In der Mixed-Runde war der TC St. Leon in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Waldhaus aktiv. Anfang September trafen sich 47 Kinder der Gemeinde zum Ferienspass auf unserer Anlage. Marion Götzmann, die diese Veranstaltung seit 20 Jahren organisiert, bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern. Am 16. Und 17. September fanden die Finalspiele der Clubmeisterschaften im Herren-Einzel, Herren-Doppel und Mixed statt. Zum Abschluss der Veranstaltungen organisierte unser Veranstaltungswart, Frank Imhof, die Fußball-Tennis Ortsmeisterschaften, an der insgesamt 9 Mannschaften teil nahmen. Es war viel los an diesem Tag und alle hatten richtig Spaß. Die Boule-Abteilung nahm mit insgesamt 3 Mannschaften an den Verbandsspielen teil (Je eine Mannschaft in der Landes-, Kreis- und Hardtliga). Am 07. Oktober fanden die Boule-Clubmeisterschaften statt. Abteilungsleiter Sascha Wilhelm hat es beim 9. Anlauf endlich geschafft und wurde Clubmeister.

 

Ein besonderes Anliegen war der 1. Vorsitzenden die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 10-jährige Mitgliedschaft in unserem Verein wurden geehrt: Gerhard Gamperling, Rolf Haffner, Marc Hecker, Mika Hunger, Thekla Jacke, Eliah Maurer, Vincent Skiba und Gwendolyn Schäfer. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Aloisa Köhler, Bernhard Köhler und Thomas Schäffner. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im TC wurden Roland Fank und Dieter Lehnert geehrt. Für ganze 50 Jahre beim TC wurden Thomas Götzmann und Heinz Machold geehrt.

 

Im Anschluss an die Rede von Marion Götzmann wurden mehrere Gewinner mittels Auslosung der vorhandenen Eintrittskarten ermittelt, die jeweils ein kleines Präsent erhielten.

 

Die Ehrung für die sportlichen Erfolge nahm die Sportwartin Lena Knoblauch vor. Clubmeister bei den Herren wurde Mike Durst vor Achim Seemann und David Engelmann. Im Herren Doppel siegten Mike und Steven Durst vor Dirk Basenach und Rolf Haffner. Im Mixed-Wettbewerb siegten Tanja und Sven Rau vor Antonella Stella und Achim Seemann.

 

Nach dem wieder einmal vorzüglichen Essen gab es über den Abend verteilt, jeweils zwischen den Ehrungen erneut eine riesige Tombola mit vielen Sachpreisen. Ein besonderer Dank geht deshalb an Frank Imhof, der wieder einmal keine Mühen gescheut und bei vielen Firmen, Geschäften, Gönnern und Privatpersonen, darunter auch die Ehrenmitglieder, Sachpreise gesammelt hat.

 

Ein herzliches Dankeschön gilt dem kompletten „Harres-Team“ für die Bewirtung sowie Petra Haag für den tollen Blumenschmuck. Vielen Dank auch an alle Mitgliedern die zu diesem schönen Abend beigetragen haben. Die Vorstandschaft des TC St. Leon bedankt sich auch bei allen Mitgliedern, Ehrenmitgliedern, Sponsoren und sonstigen Förderern des TC für ihre Unterstützung während des gesamten Jahres.

 

Den Spendern der Sachpreise für die Tombola möchten wir an dieser Stelle unseren besonderen Dank aussprechen: EDEKA-Markt St. Leon, Harres GmbH, Eulen Apotheke, Globus Wiesental, Golfclub St. Leon, Restaurant Konoba, Blumen Petra Haag, Racket-Center Nußloch, Rewe St. Leon, Rhein-Neckar-Löwen, S&R Reisen Wiesental, SAP Walldorf, SAP Arena Mannheim, Sparkasse Wiesloch, SV Waldhof, Mannheim, Rolf Haffner Fliesen, Kokos Tennis & More, Tennisanlage Uli Kritzer, Gemeinde St. Leon, Hans Mayer, Maik Grimm, Marianne Thome und Josef Waldenmaier . Wir bitten unsere Mitglieder diese Firmen bei ihren Einkäufen zu berücksichtigen.


10.09.2023

Ortsmeisterschaften im Fußballtennis beim TC St. Leon

Download
Einladung zur Ortsmeisterschaft im Fußballtennis 2023
Plakat für Gemeindeblatt - Einladung Ort
Adobe Acrobat Dokument 172.4 KB

Ferienspaß 2023 beim TC St. Leon

Am 06. September 2023 fand der diesjährige Ferienspaß beim TC St. Leon statt. Nach der Begrüßung wurden die 47 teilnehmenden Kinder in kleine Gruppen eingeteilt, was für reges Treiben auf allen Tennisplätzen sorgte. Alle Kinder, die noch nie Tennis gespielt hatten, probierten erst einmal aus, was man mit einem Tennisschläger und der gelben Filzkugel alles

machen kann. Die Kinder, die schon Tennis spielen konnten, machten sich eifrig ans Werk.

 

Besonders beliebt war auch in diesem Jahr wieder unsere Ballmaschine, die fleißig Bälle ausspuckte. Die Gruppen wurden rolliert, damit jeder die Möglichkeit hatte, die Ballmaschine auszuprobieren.

 

Gegen 12.30 Uhr machten wir eine Mittagspause, bei der das eigene Essen und zusätzlich das bereitgestellte Obst in Form von Melonen und Äpfel verzehrt wurde. Es war ein sehr heißer Tag und gegen Ende der Veranstaltung haben alle Kinder noch ein Eis bekommen.

 

Wir hoffen, dass es allen Teilnehmenden gefallen hat und wir uns im nächsten Jahr wiedersehen.

 

Einen großen Dank an alle Helfer, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.


13.07.2023

Clubmeisterschaften im Tennis

Liebe TC-Mitglieder, 

die Sommersaison neigt sich dem Ende zu und der TC St. Leon eröffnet die Eintragung in die diesjährigen Clubmeisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed 2023!

 

VORRUNDE: 01. August/September

Die Vorrunde findet über den kompletten August und den Anfang des Septembers

(bis ein Tag vor den Finals) statt. Termine sind unter den Spielpaarungen selbst festzulegen.

Ergebnisse sind auf den im Clubhaus ausgehängten Tabellen einzutragen.

 

FINALSPIELE: Sa. 16.09 - So. 17.09.

Die Austragungen der Finalspiele in allen drei Disziplinen finden am Wochenende vom 16./17.09.

statt. Genauer Ablauf der Finalspiele erfolgt ca. 1 Woche vorher. An den Finaltagen erwarten dich

heißumkämpfte Spiele und ein geselliges Miteinander!

 

SPIELMODUS

Ausgetragen werden klassische Einzel/Doppel mit 2-Gewinn-Sätzen (3. Satz als MTB). Jeder

Teilnehmer/Paar hat zu seinem Match eine neue Dose Bälle (Dunlop Fort Tournament) zu stellen.

Der Sieger der Begegnung erhält die ungeöffnete Dose, der Verlierer die gespielten Bälle. Angestrebt

sind Gruppenspiele - je nach Teilnehmerzahl wird der Spielmodus entsprechend angepasst und kann

als Vorrunden-System oder KO-Runde (mit optionaler B-Runde) ausgetragen werden.

 

ANMELDUNG ab sofort bis 31.07.23 um 20 Uhr, Auslosung 20 Uhr

Die Anmeldung erfolgt über die ausgehängten Teilnehmerlisten im Clubhaus oder per E-Mail an

sport@tc-stleon.de. Dazu beachtet bitte, dass ein Wettbewerb nur stattfinden kann, wenn sich mind.

3 Teilnehmer/Paare für denselben Wettbewerb anmelden.

Der TC hofft auf eine rege Teilnahme und wünscht viel Spaß und Erfolg!

 

Lena Knoblauch, Sportwartin

 

Download
Clubmeisterschaften 2023
Ausschreibung Clubmeisterschaften 2023.p
Adobe Acrobat Dokument 513.7 KB

03.07.2023

Glückwünsche zum 70. Geburtstag

Die Vorsitzenden übergaben ein Präsent
Die Vorsitzenden übergaben ein Präsent

Am 28. Juni durfte unser Mitglied Hans-Peter Hofmann seinen 70. Geburtstag feiern. Hans-Peter ist seit 37 Jahre Teil unseres TC St. Leon und hat in den Jahren von 1994 bis 1995 als Beirat und von 1996 bis 1999 als Sportwart die Vorstandschaft mit seiner gewissenhaften Art großartig unterstützt.

Tennis ist seine große Leidenschaft und er spielt immer noch sehr gerne in der Mannschaft, egal ob er Schmerzen hat oder nicht. Hans-Peter sagt niemals nein und ist immer bereit, bei außerplanmäßigen Tätigkeiten mit anzupacken. Dafür sind wir sehr dankbar.

An seinem Ehrentag übergaben die 1. und der 2. Vorsitzende ein Geschenk vom Verein als kleine Anerkennung. Der TC St. Leon wünscht Hans-Peter weiterhin viel Spaß beim Tennis und recht viel Gesundheit.


02.07.2023

Sommercamps für Kinder und Jugendliche

Download
Weitere Infos zu den Sommercamps 2023
Koko_Tenniscamps_2023.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'023.6 KB

20.06.2023

LK-Turniere beim TC Rot-Weiß Wiesloch

Download
Flyer mit allen Infos zu den LK-Turnieren beim TC RW Wiesloch
Clubsolution-Tennis-Turniere-TC-Wiesloch
Adobe Acrobat Dokument 570.0 KB

Medensaion 2023

Alle Spieltermine, Ergebnisse und Infos zur aktuellen Medensaison unserer Mannschaften fidet Ihr hier.


21.04.2023

Oster-Tenniscamp auf Kreta

Die Tennisschule Koko`s Tennis & More hat auch in diesem Jahr ihr Oster-Tennis-Camp auf der schönen Insel Kreta durchgeführt. Rund 80 Teilnehmende aus dem Umkreis Heidelberg, Ketsch, Reilingen, St. Leon und sogar aus Bielefeld (Nordrhein-Westfalen) machten sich am 08.04. mit einem der ersten Flüge am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Kreta.

 

Auf der Anlage des 5 Sterne Hotels Nana Golden Beach angekommen, erwartetet die Gruppe am Samstagnachmittag zunächst bei einer gemeinsamen Zusammenkunft an der Beach Bar eine Begrüßung durch Koko und Vorstellungsrunde des Trainerteams, sowie eine grobe Durchsprache des bevorstehenden Wochenplans: Sonntag bis Dienstag stand jeweils 2 Stunden Tennis-Training und 1 Stunde Yoga/Kraft- und Konditionstraining auf dem Programmplan. Der Mittwoch war als Regenerationstag zur freien Verfügung, am Donnerstag und Freitag dann wieder Tennis und Yoga/Kraft- und Konditionstraining.

 

Es gab jeden Tag drei verschiedene „Zeit-Schichten“ mit unterschiedlichen Anforderungen und Tennis-Trainings bei unterschiedlichen Trainern. Am Sonntagmorgen um 9 Uhr startetet dann schon die erste Trainingseinheit, je nach Gruppeneinteilung entweder gleich mit einem 2-stündigen Tennistraining oder einem 1-stündigen Yoga-Aufbaukurs. Danach gab es jeweils eine Stunde Pause und die jeweils andere Trainingseinheit folgte. Die Spätschicht begann um 11 Uhr mit einem 1-stündigen Kraft- und Konditionstraining und endete am Nachmittag mit einem 2-stündigen Tennis-Training. So durchlief man in den 5 Trainingstagen jede Zeit-Schicht mindestens einmal mit seiner festen Spielgruppe und konnte von allem etwas mitnehmen. Gegen Mittag oder Nachmittag bot sich dann immer die Möglichkeit, sich auf der Anlage zu vergnügen oder einfach nur ein Nickerchen nach der Sporteinheit zu halten.

Zu Beginn der Woche war das Wetter nicht gerade sommerlich und berauschend. Doch gegen Montagmittag zeigte sich eine kleine Besserung, die Sonne kroch für ein paar Stunden hinter den Wolken hervor und man spürte gleich ihre Intensität.

Am Dienstag stand ein Unwetter an, schon am Morgen regnete es und damit waren dann leider auch die Tennisplätze und Sportplätze nicht bespielbar und die geplanten Trainingseinheiten wurden gestrichen.

Als Alternative wurden 2 große Gruppen gebildet und zu einer Stunde Power Kraft- und Konditionstraining am Mittag in der Halle (überdachte Tennisplätze) eingeteilt. Diese Trainingseinheit hatte es in sich und alle waren heilfroh, am nächsten Tag frei zu haben. Das Wetter sollte sich am Mittwoch dann auch endlich von seiner schöneren Seite zeigen. So begrüßte uns ab Mittwoch eine sommerliche Wärme, die bis zu unserem Abreisetag am 15.04. anhielt und dem ein oder der anderen eine leichte Bräune oder einen schmerzlichen Sonnenbrand bescherte.

 

In den 6 Tagen auf Kreta entwickelten sich viele Freundschaften bei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Wir hatten alle sehr viel Spaß und neben dem Sportlichen kam natürlich auch das gesellige Zusammensein nicht zu kurz. Das Tennis-Camp war ein voller Erfolg, die Organisation durch Koko war reibungslos, man musste sich um nichts kümmern und hat sich immer gut aufgehoben gefühlt und war rundum versorgt. Das Trainer-Team war hervorragend und die ganze Gruppe strahlte eine tolle Motivation und Harmonie aus. Alles in allem war es ein wirklich gelungenes Camp zur Vorbereitung auf die kommende Sommersaison, das man nur wärmstens weiterempfehlen kann!

 

Ein großes Danke an die Tennisschule Koko`s Tennis & More für dieses grandiose Camp!

 

P.S.: Das Camp für nächstes Jahr ist schon in der Planung!

 


12.04.2023

Arbeitseinsatz für arbeitseinsatzpflichtige Mitglieder (Damen)

Hallo weibliche arbeitseinsatz-pflichtige Mitglieder unseres TC St. Leon,

 

die Osterfeiertage sind vorbei und die neue Sommersaison steht endlich vor der Tür. Unsere Plätze wurden auch in diesem Jahr von der Firma Tennis Baig fertiggestellt. Wir planen die Plätze voraussichtlich ab dem 17. April zum Spielen freizugeben.

 

 Alle Jugendlichen, die in diesem Jahr 15 Jahre alt werden, sind lt. unserer Satzung ebenfalls arbeitspflichtig. Unten findet ihr die Arbeitseinsatzliste für unsere Damen in 2023. Diese beinhaltet alle Clubhausdienste für die Medenspiele der Sommersaison 2023, den Ferienspaß und die Fußball-Tennis-Ortsmeisterschaften.

 

Evtl. findet am 3. Oktober 2023 unser traditionelles Freundschaftsspiel mit Nußloch auf unserer Anlage statt. Das muss aber noch mit Nußloch besprochen werden und wird ca. Ende August/Anfang September entschieden. Dafür bräuchten wir dann auch noch 3 Personen als Clubhausdienst.

 

Gebt mir bitte Rückmeldung per Mail (info@tc-stleon.de) oder telefonisch (06227/52516), an welchem Termin ihr dabei seid.

 

Falls kein passender Termin dabei ist, besteht die ganze Saison über die Möglichkeit, die Arbeitsstunden mit Beetpflege und Unkrautjäten zu erbringen. Dieses muss aber vorher mit mir abgesprochen werden.

 

Ich freue mich, euch alle bei der Saisoneröffnung am 23. April 2023 begrüßen zu dürfen.

 

Liebe Grüße

Marion

 

P.S.:

  • Jedes Jahr sind von Euch 5 Stunden Arbeitseinsatz für den TC zu erbringen: Details
  • Man kann die 5 Stunden auch über verschiedene Tage verteilt leisten.
  • Falls Du jetzt schon weißt, dass Du in 2023 keinen Arbeitseinsatz leisten möchtest, dann gib bitte Bescheid, damit wir entsprechend planen können.
Download
Arbeitseinsatzliste Damen - Sommersaison 2023
Arbeitseinsatzliste Damen 2023.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 11.5 KB

16.03.2023

Offizielle Saisoneröffnung am Sonntag, den 23.04.2023

Liebe Mitglieder, Tennis- und Boule Begeisterte, Freunde und Bekannte,

 

wir laden Euch herzlich zur offiziellen Eröffnung der Tennis- und Boule-Saison in Verbindung mit einem „Tag der offenen Tür“ ein. Die Veranstaltung beginnt am Sonntag, den 23. April 2023 ab 10.00 Uhr mit einem Sektempfang und einer kurzen Ansprache. Danach starten wir mit einem lockeren Schleifchen-Tennis-Turnier und parallel dazu auf dem Bouleodrom mit Boule-Spielen für Jedermann. Tennis-Interessierte können den ganzen Tag das Tennis-Spielen ausprobieren. Für das leibliche Wohl ist an diesem Tag bestens gesorgt.

 

Wir freuen uns auf den Besuch von vielen Mitgliedern, Nichtmitgliedern, Freunden und Bekannten.


Arbeitseinsatz für arbeitseinsatzpflichtige Mitglieder

Liebe arbeitseinsatzpflichtige Mitglieder,

 

die neue Sommersaison steht endlich vor der Tür. Unsere Plätze werden auch in diesem Jahr von der Firma Tennis Baig fertiggestellt. Wir planen, die Plätze voraussichtlich Mitte April zum Spielen freizugeben. Bevor die Saison aber losgehen kann, muss die Anlage und das Clubhaus noch auf Vordermann gebracht werden. Dabei freuen wir uns über Eure Hilfe, denn alle Mitglieder (ab dem 15. Lebensjahr) sind lt. unserer Satzung ebenfalls arbeitspflichtig.

 

Derzeit gibt es folgende 2 Arbeitseinsatz-Möglichkeiten (+ ein Alternativtermin):

  • Samstag, 25.03.2023 von 9.00-15.00 Uhr für 6-8 Personen
  • Samstag, 01.04.2023 von 9.00-15.00 Uhr für 6-8 Personen (hier wird ein Hochdruckreiniger benötigt)
  • Alternativtermin am Samstag, 15.04.2023 von 9.00-15.00 Uhr für 6-8 Personen (falls einer der obigen Termine ausfallen muss)

Wir bitten um Rückmeldung per Mail (siegfriedthome@gmx.de oder info@tc-stleon.de) oder telefonisch (06227/52516), an welchem Termin Ihr dabei sein könnt! Soweit es möglich ist, bringt bitte eigene Arbeitsgeräte wie Rechen, Schaufel, Harken (und am 01.04. ggf. Hochdruckreiniger) mit.

 

Natürlich werden im laufenden Jahr noch weitere Termine für Arbeitseinsätze angeboten.

 

Liebe Grüße

Siegfried

 

Zur Info: 

-         Jedes Jahr sind von Euch 5 Stunden Arbeitseinsatz für den TC zu erbringen.

-         Man kann die 5 Stunden auch über verschiedene Tage verteilt leisten.

-         Falls Du jetzt schon weiß, dass Du in 2023 keinen Arbeitseinsatz leisten möchtest und wir Deine 50 Euro bzw. 100 Euro Pfand einbehalten sollen, dann gib bitte Bescheid, damit wir entsprechend planen können.


22.12.2022


21.11.2022

Einzug der Beiträge für nicht geleisteten Arbeitseinsatz

Liebe Mitglieder, 

wir weisen darauf hin, dass der TC St. Leon Anfang Dezember 2022 die Beträge für nicht geleistete Arbeitseinsatzstunden einziehen wird. Bei Erwachsenen sind dies 20,- € je nicht geleistete Stunde und für Jugendliche 10,- € je nicht geleistete Stunde. 

 


Einladung zum Weihnachtskegeln für unsere TC Jugend


07.11.2022

Gelungener Saisonabschluss am 22.10.2022

Ehrung für langjährige Mitglieder (Foto: Tom Schäffner)
Ehrung für langjährige Mitglieder (Foto: Tom Schäffner)

Am Samstag, den 22. Oktober 2022, feierte der  Tennisclub St. Leon mit der Abteilung Boule im Restaurant des „Harres“ den Saisonabschluss eines erfolgreichen Jahres. Da sehr viele Mitglieder aus Tennis und Boule der Einladung gefolgt sind, war das Restaurant fast bis auf den letzten Platz belegt. Der Abend begann mit einem lockeren Sektempfang. Danach begrüßte die 1. Vorsitzende Marion Götzmann die anwesenden Mitglieder sowie namentlich die Ehrenmitglieder Norbert Stegmüller, Josef Waldenmeier und Harald Käsmacher und auch unseren Kooperationspartner, die Tennisschule „Koko“. In ihrer Rede ließ Mario Götzmann die abgelaufene Saison kurz Revue passieren. Sie dankte allen, die bei der Durchführung der diversen Veranstaltungen geholfen und zum Gelingen beigetragen haben. Die erste Veranstaltung war die Mitgliederversammlung im März, bei der die alte Vorstandschaft wiedergewählt wurde. Im April begaben sich 19 Mitglieder unseres Vereins für einige Tage in ein Tenniscamp auf Kreta, das von der Tennisschule „Koko“ organisiert wurde. Die Saisoneröffnung, ebenfalls im April fiel leider wegen des starken Regens in's Wasser. Dennoch waren viele Mitglieder der Einladung gefolgt und erlebten im Clubhaus einen angenehmen Tag. An der Medenrunde von Mai bis September nahmen 3 Jugendmannschaften, erstmals als Spielgemeinschaft mit dem TC Rot teil. Bei den Erwachsenen waren wir als Verein mit 9 Mannschaften beteiligt. In einem Pokalwettbewerb gingen die Damen 45 des TC als Siegerinnen der Nebenrunde hervor. In der Mixed-Runde belegte der TC St. Leon in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Reilingen und Waldhaus den 1. Platz. Anfang September trafen sich 30 Kinder der Gemeinde zum Ferienspaß auf unserer Anlage. Am 18. September fanden die Finalspiele der Clubmeisterschaften im Herren-Einzel, Herren-Doppel und Mixed statt. Zum Abschluss der Veranstaltungen organisierte unser Veranstaltungswart, Frank Imhof, die Fußball-Tennis-Ortsmeisterschaften, an der 5 Mannschaften teilnahmen.

Die Boule-Abteilung nahm mit insgesamt 4 Mannschaften an den Verbandsspielen teil (je eine Mannschaft in der Landes- und Bezirksliga sowie 2 Mannschaften in der Hardtliga). Das Landesliga-Team belegte den 3. Platz und verfehlte nur knapp den Aufstieg. Ein Team in der Hardt-Liga wurde Staffelsieger in der Staffel: Nordwest. Ein Damen-Triplette-Team (Michaela Durst, Yvonne Retter und Sabine Stork) nahm an den Deutschen Meisterschaften in Nordhorn teil. Das Team belegte bei großer Konkurrenz  immerhin den 17. Platz.

Ein besonderes Anliegen war der 1. Vorsitzenden die Ehrung langjähriger Mitglieder. Für 10 jährige Mitgliedschaft in unserem Verein wurden geehrt: Ruth Heger, Werner Back, Alexander Heise, Frank Hilswicht, Annu Walth und Arthur Walth. Für 40 Jahre Mitgliedschaft im TC wurde Eric Stegmüller geehrt.

 

Im Anschluss an die Rede von Marion Götzmann  wurden mehrere Gewinner mittels Auslosung der vorhandenen Eintrittskarten ermittelt, die jeweils ein kleines Präsent erhielten. Auch die Gewinner von 3 Runden BINGO erhielten tolle Preise. 

 

Die Ehrung für die sportlichen Erfolge nahm die Sportwartin Lena Knoblauch vor. Clubmeister bei den Herren wurde Mike Durst vor Achim Seemann und Steven Durst. Im Herren Doppel siegten Mike und Steven Durst vor Joachim Strifler und Rolf Haffner. Im Mixed-Wettbewerb siegten Lena Knoblauch und Lars Hunger vor Steven Durst und Mathilde Steger.

Auch bei der Abteilung Boule gab es sportliche Erfolge zu belohnen. Abteilungsleiter, Sascha Wilhelm, ehrte den neuen Clubmeister im Boule bei den Herren: Christoph Welsch.

 

Nach den Ehrungen und dem wieder einmal vorzüglichen Essen gab es wieder eine Tombola mit vielen Sachpreisen. Ein besonderer Dank geht deshalb an Frank Imhof, der wieder einmal keine Mühen gescheut hat und bei vielen Firmen, Geschäften und Personen Sachpreise gesammelt hat. Ein herzliches Dankeschön gilt dem kompletten „Harres-Team“ für die perfekte Bewirtung sowie Petra Haag für den tollen Blumenschmuck. Vielen Dank auch an alle Mitglieder, die zu diesem schönen Abend beigetragen haben. Die Vorstandschaft des TC St. Leon bedankt sich auch bei allen Mitgliedern, Ehrenmitgliedern, Sponsoren und sonstigen Förderern des TC für die Unterstützung während des gesamten Jahres.

Den Spendern der Sachpreise für die Tombola möchten wir an dieser Stelle unseren besonderen Dank aussprechen: EDEKA-Markt St. Leon, Harres GmbH, Eulen Apotheke, Globus Wiesental, Golfclub St. Leon, Restaurant Konoba, Blumen Petra Haag, Racket-Center Nußloch, Rewe St. Leon, Rhein-Neckar-Löwen, S&R Reisen Wiesental, SAP Walldorf, SAP Arena Mannheim, Sparkasse Wiesloch, SV Waldhof, Mannheim, Rolf Haffner Fliesen, Kokos Tennis & More, Tennisanlage Uli Kritzer, Gemeinde St. Leon, Hans Mayer, Hans-Peter Hofmann, Maik Grimm, Marianne Thome und Josef Waldenmeier.

Wir bitten unsere Mitglieder diese Firmen bei ihren Einkäufen zu berücksichtigen.


05.10.2022

Arbeitseinsatz für arbeitseinsatzpflichtige Mitglieder

Liebe arbeitseinsatzpflichtige Mitglieder,

 

wir haben für die Saison 2022 noch 2 Termine zur Erbringung der Arbeitseinsätze:

 

  • 08.10.2022 von 9.00-14.00 Uhr für 4 Personen
  • 22.10.2022 von 9.00-14.00 Uhr für 2 Personen

Soweit es möglich ist, bringt bitte eigene Arbeitsgeräte wie Rechen, Schaufel, Harken mit.

Wir bitten um Rückmeldung an Marion bis zum 07.10.2022!

 

Das ist die letzte Möglichkeit, den Arbeitseinsatz für 2022 zu erledigen, danach wird das Geld für den nicht geleisteten Arbeitseinsatz eingezogen!

 

 

Liebe Grüße

Marion


Oster-Tenniscamp 2023 auf Kreta

Vom 08.-15.04.2023 steht wieder das Oster-Tenniscamp der Tennisschule im Hotel Nana Golden Beach auf Kreta an.

 

Das Hotel Nana Golden Beach auf Kreta:

Ein luxuriöses und serviceorientiertes Familien-Urlaubsresort mit einer wunderschönen Gartenanlage, im modernen & hochwertigen Design neu gestaltet. Ideal für alle, die sowohl die ultimativen Freuden eines Premium-All-Inclusive-Resorts als auch ein umfangreiches Sport- und Unterhaltungsangebot genießen möchten. 

 

Anbei im Flyer findet ihr die Zimmer- und Ressortangebote, alle Preisinformationen und eine Reiserücktrittversicherung, die ihr abschließen könnt falls ihr noch eine braucht. Schaut mal rein und schaut euch auch ein wenig um. Für Alle ist etwas dabei, ob Tennis, Sport und Fitness, leckerem Essen, Wellness oder Kinderparadies - das Hotel lässt keine Wünsche offen.

Die Preise beinhalten Hotel, Flug, All-Inclusive-Verpflegung und das Tenniscamp. Dieses Mal werden wir mit 9 Trainern dabei sein, also seid ihr alle im sportlichen Bereich rundum versorgt.:-)

 

 Nachdem wir 2022 eine tolle Zeit mit 96 Teilnehmern hatten, wollen wir 2023 noch mehr Gas geben und euch noch mehr bieten: privates Abendessen für die Gruppe und DJ Abend, alles ist dabei, um euch neben der Tennis- und Relaxzeit der Urlaub zu verschönern.

 

Bitte gebt mir doch bis Ende November Bescheid, es würde uns freuen, wenn ihr alle zahlreich dabei seid. Solltet ihr noch Fragen haben, meldet Euch doch einfach per Mail oder ruft durch. Ab Dezember können wir aufgrund der Frist von Lufthansa, die im Flyer beschriebenen Preise nicht mehr garantieren, werden aber versuchen, für alle das Bestmöglichste raus zu holen. 


Wenn jemand nicht beim Tennis teilnimmt, darf man 100,-- EUR abrechnen.

Daher sind auch alle Nichttenisspieler rechtherzlich eingeladen, eine tolle Woche mit uns zu verbringen und unsere Fitnesskurse zu nutzen, um sich ein wenig fit für den Sommer 2023 zu machen.


Mit ganz lieben Grüße,

 

Koko, Mark, José, Massimo

Download
Flyer zum Oster-Tenniscamp auf Kreta (08.-15. April 2023)
Koko Tennisreise Kreta.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Ältere Beiträge in unserem Archiv