21. Nikolaus-Turnier in Neuthard                                                                (Teilnehmer vom TC St. Leon    Harald / Denis / Sascha)  

Am 7.12.2014 besuchten wir mit drei Spielern unsere Boulefreunde in Neuthard und nahmen wie auch schon 2013 am traditionellen Nikolaus -Turnier teil.

Die Reise traten bei kühlem aber schönem Dezemberwetter Harald Brecht, Denis Cornu und Sascha Wilhelm an. Gespielt wurde 5 Runden Schweizer System „tete a tete“ (1 gegen 1).

Die erste Überraschung war das riesige Teilnehmerfeld – 100 Spieler/innen kämpften um die begehrten ersten Plätze am reichlich gedeckten Gabentisch, für den das Turnier bekannt ist. Das Schöne in Neuthard ist die lockere Atmosphäre bei dem vom absoluten Anfänger bis zum BaWü-Ligaspieler alles anzutreffen ist.

Nun zu unseren Ergebnissen:  Harald hatte ein wenig mit den Platzverhältnissen und dem ungewohnten 1 gegen 1 zu kämpfen und schaffte mit einem Sieg am Ende den 84. Platz (45:62)  was für 2015 Luft nach oben lässt. Als zweiten Spieler ging Denis für uns ins Rennen musste aber auch den kalten Temperaturen und seinen Stärken im Schießen dem „tete a tete“ (bei der Variante wird viel gelegt), Tribut zollen. Am Ende erreichte er mit zwei Siegen den 60. Platz (55:54), was für Ihn und dem letztjährig erreichten 13. Platz,  Ansporn für 2015 sein sollte. Nun zu unserem letzten Eisen das wir im Feuer hatten.  Es war ein richtig heißes Eisen, denn nach den ersten drei Partien lag Sascha Wilhelm für „BouLeon Rouge“ auf Platz 1. Es galt nun in den verbleibenden beiden Partien eine möglichst gute Platzierung über die Ziellinie zu retten. Trotz des hohen Drucks reichte es am Ende für einen sensationellen 5. Platz von 100 Teilnehmern. Mit 4 von 5 möglichen Siegen und einer Punkte-Differenz von 63:33 hat er sich die Latte für die kommenden Jahre verdammt hoch gelegt um dieses Ergebnis nochmals zu überbieten. Mit Siegen gegen Spieler aus Graben-Neudorf(Landesliga), Pforzheim(Landesliga) und Brühl(Oberliga) verhinderte am Ende ein Boule-Freund aus Neuthard den ganz großen Wurf und einen Platz auf dem Treppchen. Die drei Recken können allen Boule-Spielern/innen den Weg nach Neuthard nur wärmstens ans Herz legen um die immer wieder schönen Erlebnisse am Waldsportplatz teilen zu können.

Ein Gruß und Glückwünsche nach Neuthard an die Organisatoren! Wir werden uns im nächsten Jahr sicher wieder sehen!

Allez les Boule

Offenes Ortsturnier in Neuthard ein voller Erfolg

Die Teilnehmer vom TC St. Leon    h.R.v.l. Timo, Yvonne, Rouven, Sascha, Tom, Monika,  v.R.v.l. Neo, Angelika
Die Teilnehmer vom TC St. Leon h.R.v.l. Timo, Yvonne, Rouven, Sascha, Tom, Monika, v.R.v.l. Neo, Angelika

Bei herrlichem Spätsommerwetter traten 8 wackere Boulespieler/innen vom TC St. Leon die Reise  an den idyllisch gelegenen Waldsportplatz in Neuthard an. Ziel waren die "Offenen Boule-Ortsmeisterschaften" der Boule Abteilung des TV Neuthards. Um 13:00 Uhr begannen die ersten Partien bei optimalen äußeren Bedingungen, 22°C und Sonnenschein. Vom TC spielte unser Jugendteam Neo und Rouven, die durch Losentscheid im ersten Spiel direkt gegen die eigenen Eltern Yvonne und Timo antreten mussten. In einer dramatischen Partie zogen die Kids um Haaresbreite mit 12:13 gegen Ihre, der Verzweiflung nahen, Eltern den kürzeren und konnten mit stolzer Brust von Ihrem Spiel berichten. Unser beiden anderen Teams  mit Monika / Angelika sowie  Tom / Sascha gewannen nach hartem Kampf und starteten ebenfalls positiv in das Turnier. Über vier Runden zeigten alle Teams was sie in den letzten Monaten erlernt hatten um nach 5 Stunden die Platzierungen ausgespielt zu haben. Vier Teams in den Top 10 und davon sogar zwei Teams auf dem Siegertreppchen war die Ausbeute unserer jungen Boule-Truppe aus St. Leon-Rot. Einzig dem Turniersieger musste Sich Yvonne und Timo (Platz 3) sowie Tom und Sascha (Platz 2) geschlagen geben. Einen besonderen Dank geht an unsere Gastgeber die mit der Organisation, der Bewirtung und den tollen Preisen allen Teilnehmern einen tollen Nachmittag rund um den Boule-Sport boten. Am Ende hatten wir uns ein Bier bzw. die Kids sich ein Cola redlich verdient und ließen den Abend in geselliger Runde mit den Boulern aus Neuthard ausklingen.    

2. Platz Tom und Sascha

3. Platz Yvonne und Timo

9. Platz Monika und Angelika

10. Platz Neo und Rouven